Magnet-Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4 Dosierpumpe Dosierstation Pumpe Membran

Artikelnummer: AQ14SBLAU1_1

Kategorie: Dosierpumpen und Dosiermittel

1.049,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

 
sofort verfügbar (1 - 2 Werktage)
Artikeldetails

Magnet ? Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Beschreibung der Magnet ? Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Die Magnet - Membrandosierungspumpe vom Typ MAGDOS LD 4 eignet sich besonders für den Einsatz beigeforderten präzisen Dosierergebnissen. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der zuverlässigen und präzisen Dosierung von Flüssigkeiten wie z.B. Säuren, Laugen, Fällungs- und Flockungsmittel in Prozessabläufen. Das Dosiermedium wird durch eine sich wiederholende Abfolge aus Saughub und anschließendem Druckhub gefördert bzw. dosiert. Dadurch entsteht ein pulsierender Förderstrom.

Die MAGDOS LD arbeitet ökonomisch, zuverlässig und flexibel. Ihr übersichtlicher Aufbau macht sie absolut wartungsfreundlich. Die kompakt gehaltene Dosierpumpe ist durch die minimale Montagefläche sehr platzsparend, in jedem Dosiersystem zu integrieren, und lässt sich auch ohne weitere Hilfsmittel in drei verschiedenen Lagen, stehend bzw. links- oder rechtsorientiert an der Wand montieren.

Funktionsweise der Magnet ? Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Die mikroprozessorgesteuerte Elektronik sorgt für Energieoptimierung und flexible Druckanpassung. Doppelkugelventile sorgen für höchste Genauigkeit selbst bei kleinsten Fördermengen. Die Magnet-Membrandosierpumpe eignet sich durch ihr Funktionsprinzip besonders für eine proportionale Steuerung in Abhängigkeit von Impulsen. Sie arbeitet ohne Anlaufverzögerung bzw. Auslaufträgheit und reagieren auf jeden Ansteuerungsimpuls mit einer genau festgelegten Dosiermenge. Ihre modulare Aufteilung in Steuereinheit, Antrieb und Dosierkopf ermöglicht durch Kombination verschiedener Optionen eine maßgeschneiderte Lösung je nach Anwendungsfall.

Komponenten und Zubehör der Magnet - Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Saugleitung der Magnet - Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Typ SL-2 mit Beschwerungsstück aus Keramik, Kabellänge 3000 mm, Schlauchlänge 2500 mm, Niveau- Überwachung und Voralarm mit 2 Schaltpunkten ca. 50 mm. Schließer bei steigendem Niveau, elektrischer Anschluss zur Dosierpumpe mit Steckbuchse M12x1 Flexible Saugleitung, Typ SA mit Fußventil und Beschwerungsstück aus Keramik, Schlauchlänge 2500 mm.

Impfstellen der Magnet - Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Zum Anschluss der Dosierleitung an die Dosierstelle.

Impfstelle Typ S, schlauchbelastet, Öffnungsdruck 1,1 bar
Impfstelle Typ R, federbelastet, Öffnungsdruck 0,1 bar

Saug und Druckschläuche Magnet - Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Zulässiger Betriedsdruck bei 20°C gem. DIN EN ISO 7751, chemische Beständigkeit und sachgerechter Anschluss vorausgesetzt.

PENTABLOG Magnet - Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Das Multifunktionsventil PENTABLOC wird direkt auf den Dosierkopf der Pumpe montiert und beinhaltet folgende Funktionen:

 

  • Druckhaltefunktion, Öffnungsdruck 3 bar

  • Druckenlastungsfunktion, Öffnungsdruck 11 bar

  • Antisphon - Funktion

  • Dosierkontrollfunktion

Druckhalte und Überströmventile Magnet Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Druckhalteventile zur Montage in der Dosierleitung
Einstellbarer Druck 1 - 16 bar

Überstromventile zur Montage in der Dosierleitung
Einstellbarer Druck 1 - 16 bar

Diverse Kabel,Stecker und Adapter Magnet Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Kabel für: externe Freigabe A kodiert, Impulseingang A kodiert, Niveau- Überwachung A kodiert. Steckbuchse: zur Nachrüstung vorhandener Saugleitungen bzw. Niveau- Überwachung.

Adapter: bei Verwendung älterer Saugleitungen mit Klinkenstecker 3,5 mm, bei Verwendung einer Saugleitung mit M 12x1 Steckbuchse.

Technische Merkmale der Magnet - Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Leistungsbereich bei 0,5 ? 15 l/h,  bis zu 16 bar

  • Spannungsversorgung 230 V ±10 %, 50/60 Hz, IP65 oder 115 V ± 10 %, 50/60 Hz

  • Dosierkopfentlüftung

  • Wand,- und Bodenmontage geeignet

  • Werkstoffausführung PVC. PP, PVDF

  • Hubfrequenz präzise mit Tastatur einstellbar

  • Grafikdisplay

  • Impulseingang (Über,- und Untersetzung)

  • Niveaueingang mit Vor,- und Hauptalarm

  • Freigabeeingang für extern Start/Stop

  • Berechnungsassistent für Impulsbetrieb online verfügbar www.lutz-jesco.com

  • CSA und UL zertifiziert

Technische Daten der Magnet - Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

Magnet-Membrandosierpumpe MAGDOS

LD

4

Max. Förderdruck

bar

16

Fördermenge bei max. Druck

l/h

3,4

Mittlerer Förderdruck

bar

8

Fördermenge bei mittlerem Druck

l/h

3,8

Max. Hubfrequenz

min-1

0 - 180

Saughöhe für nicht ausgasende Medien

mWs

3

Max Zulaufdruck

mbar

800

Durchmesser der Membrane

mm

33

Ventilgröße

DN

4

Spannungsversorgung

Volt V/Hz

230V 50/60 Hz

Elektrischer Anschluss 1,8 m Netzkabel und Stecker, Europa bei

V AC

230 V AC

Leistungsaufnahme

W

25

Schutzgrad (mit Abdeckkappen auf den Anschlüssen)

IP

65

Eingangsimpulslänge

ms

10

Impulseingang

V DC

 

Max. Umgebungstemperatur

°C

5 ? 40

Max. Mediumtemperatur

°C

35

Gewicht

Kg

ca.3,2

PVC Klemmanschluss

 

4/6 ? 6/12

PP Klemmanschluss

 

4/6 ? 6/9

Einbaumaße H x B x T

mm

190 x 116 x 225

Artikelnummer

 

AQDPLD-4

Lieferumfang Magnet - Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

  • Magnet-Membrandosierpumpe MAGDOS LD 4

  • Impfstelle

  • Kontaktwasserzähler in 1 Zoll ( DN 25 )

  • Diverse Kabel für den Anschluss

  • Saug-und Druckschläuche für die Montage

  • Niveauregeler für den Dosiervorratsbehälter

  • Diverse Kleinteile für die Montage

  • Einbau- und Bedienungsanleitung