Auf Lager
642,59 €*
Auf Lager
659,00 €*
Auf Lager
679,00 €*
Auf Lager
705,00 €*
Auf Lager
719,00 €*
Auf Lager
765,00 €*
Auf Lager
789,00 €*
Auf Lager
835,00 €*
Auf Lager
889,00 €*
Auf Lager
1.019,00 €*

Beschreibung der MEC Einzelenthärtungsanlagen


Die Einzelenthärtungsanlagen setzen sich aus der freistehenden GFK Druckflasche, gefüllt mit hoch- wertigem Regenerationsmaterial (Ionenaustauscherharz), dem darauf verschraubten Zentralsteuerventil Clack WS1 CI, sowie der Absaugeinrichtung (Schwimmerschalter) die im Salzsolebehälter verbaut wird, zusammen. Über das LED Display des Zentralsteuerventil Clack WS1 CI der Weichwasseranlage kann der momentane Arbeitsschritt abgelesen werden. Der umliegende Bereich im Solebehälter wird als Salzlager verwendet, in dem wird die Salzsole gebildet, welche für die Regeneration (Rückspülung) der Wasserenthärtungsanlage benötigt wird.

 

Regeneration der MEC 40 Einzelenthärtungsanlage


Die von uns voreingestellte Regenerationszeit im Zentralsteuerventil WS1 CI am Einzelenthärter
wird über eine Mengensteuerung ausgelöst und auf 2 Uhr nachts voreingestellt, so dass Ihnen im
täglichen Ablauf jederzeit weniger kalkhaltiges Wasser zur Verfügung steht.

Die Regeneration sollte zu einem Zeitpunkt stattfinden, an dem Sie so gut wie keinen Wasserverbrauch haben.

Denn während einer Regeneration steht Ihnen ganz normales Rohwasser (Stadtwasser) zur Verfügung. Bei mengengesteuerten Wasserenthärter verfügt das Clack Zentralsteuerventil WS1 CI über einen integrierten Wasserzähler, welcher den Verbrauch ermittelt und dementsprechend die Regeneration einleitet.

Nach Erreichen der angegeben Kapazität der Einzelenthärtungsanlage, welche durch die Vor ort ermittelte Wasserhärte und durch den eigenen Wasserverbrauch ermittelt wurde. Bei der Regeneration der Wasserentkalkung auf Basis des Ionenaustauschverfahren wird Natriumchlorid (eine sehr hochkonzentrierte Kochsalzlösung) über das Harzbett geführt, welches das Filtermaterial desinfiziert und anschliessend rückstandsfrei ausspült. Im Wasser sind nach einer Regeneration keinerlei Geschmacks- veränderungen zu befürchten.

Die Enthärtungsanlage regeneriert nach dem Abstromverfahren, welches eine bessere Verteilung der Sole im Filter bewirkt und auch am sparsamsten im Wasserverbrauch arbeitet. Bei der Regeneration der Wasserenthärtungsanlage wird eine so hochkonzentrierte Kochsalzlösung verwendet, das eine Keim- bildung unmöglich ist.