Aquintos NKB 8 Nitratfilteranlage BNT Steuerventil

Artikelnummer: AQNKB8

Kategorie: NKB Nitratfilteranlagen

Versandgewicht: 23 kg
Beschreibung anzeigen 
629,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DPD)

Stück
 
sofort verfügbar (2 - 3 Werktage)
Artikeldetails

Beschreibung der Aquintos NKB 8 Nitratfilteranlage

Unsere Aquintos Nitratfilteranlage NKB 8 wurde in sehr kompakter Bauweise
für Einfamilienhäuser, die Gastronomie und landwirtschaftliche Betriebe entwickelt.
Aufgrund des sehenswerten Kabinett Designs kann die Nitratfilteranlage auch im
Verkaufsraum oder anderen Aufstellungsorten montiert werden, ohne das die sie
ihnen wirklich auffällt. Über das LED Display des Zentralsteuerventils BNT 165
der Nitratfilteranlage kann der momentane Arbeitsschritt abgelesen werden.

 

Aufbau der Aquintos NKB 8 Nitratfilteranlage
 
Die im Kabinett stehende GFK Druckflasche gefüllt mit hochwertigem Regenerationsmaterial (Selektivaustauscherharz), das Zentralsteuerventil BNT 165, sowie der Absaugeinrichtung (Schwimmerschalter) bilden die Nitratfilteranlage. Der umliegende Bereich der Nitratfilteranlage wird als Salzlager verwendet, in dem die Salzsole gebildet wird, welche für die Regeneration (Rückspülung) des Filtermaterials benötigt wird.

 

Regeneration der Aquintos NKB 8 Nitratfilteranlage

Die von uns vorprogrammierte Regenerationszeit im Zentralsteuerventil BNT 165 wird über eine Mengensteuerung ausgelöst und auf 2 Uhr nachts vorgeingestellt, so dass Ihnen im täglichen Ablauf weniger nitrathaltiges Wasser zur Verfügung steht. Die Regeneration sollte zu einem Zeitpunkt stattfinden, an dem Sie so gut wie keinen Wasserverbrauch haben.

Denn während einer Regeneration steht Ihnen ganz normales Rohwasser (Stadtwasser oder Brunnenwasser) zur Verfügung. Bei mengengesteuerten Nitratfilteranlagen verfügt das BNT Steuerventil über einen integrierten Wasserzähler, welcher den Verbrauch ermittelt und dementsprechend die Regeneration einleitet.

Nach Erreichen einer angegeben Kapazität im Zentralsteuerventil welche durch die vor Ort ermittelte Wasserqualität aus einer Wasserprobe hervorging und durch den eigenen Wasserverbrauch ermittelt wurde, kann die Nitratfilteranlage programmiert werden. Bei der Regeneration derNitratfilteranlageauf Basis des Ionenaustauschverfahren wird Natriumchlorid (eine sehr hoch konzentrierte Kochsalzlösung) über das Harzbett geführt, welches das Filtermaterial (Harz) desinfiziert und anschließend rückstandsfrei ausspült.

Im Wasser sind nach einer Regeneration keinerlei Geschmacksveränderungen zu befürchten. Die Nitratfilteranlage regeneriert nach dem Abstromverfahren, welches eine bessere Verteilung der Sole im Filter (Harzbett) bewirkt und auch am sparsamsten im Wasserverbrauch arbeitet. Bei der Regeneration der Nitratfilteranlage wird eine so hochkonzentrierte Kochsalzlösung verwendet, dass eine Keimbildung unmöglich ist.

 

Funktionsweise und Ablauf der Regeneration unserer Aquintos NKB 8 Nitratfilteranlage


Regenerationszyklus 1 Rückspülen
Regenerationszyklus 2 Sole einsaugen und langsam spülen
Regenerationszyklus 3 Schnellspülen
Regenerationszyklus 4 Solebehälter füllen

 

 

Zwangsregeneration der Aquintos NKB 8 Nitratfilteranlage


Die voreingestellte Zwangsregeneration von 7 Tagen ist nötig wenn Sie zum Beispiel für eine Woche Urlaub machen. Die Nitratfilteranlage regeneriert am 7. Tag um eine Keimbildung zu verhindern.
Die von uns verwendeten Steuerventile der Marke ,,BNT? sind sehr weit verbreitet. Die ausgereiften und langjährigen Erfahrungen des Herstellers / Vorlieferanten lassen auf eine lange Lebensdauer unserer Nitratfilteranlagen schließen.

 

Technische Daten

Aquintos NKB 8 Nitratfilteranlage / Nitratentfernung

NKB

8

Kapazität bei ca.

g NO3

198 G

Kapazität bei Mol Nitrat

mol

3,2

Nenndurchfluss

m³/h

0,7

Kurzfristige Höchstleistung

m³/h

0,8

Steuerventil

BNT

165

Salzverbrauch je. Regeneration

kg

2

Wasserverbrauch

Liter

68

Regenerationszeit ( Dauer )

min

55

Harzinhalt

Liter

8

Druckflasche

GFK

08 x 17

Salzvorrat

ca. Kg

40

Wasseranschluss incl. Bypassventil

DN/AG

25 ? 1? AG

Wassertemperatur min.

°C

2

Wassertempertaur max.

°C

30

Rohwasserfließdruck min.

bar

2

Rohwasserfließdruck max.

bar

6

Druckverlust

bar

0,6

Stromanschluss

V/Hz

230/50/12

Stromverbrauch

W

3

Wasseranschlusshöhe

mm

500

Abwasseranschlusshöhe

mm

530

Abwasseranschluss

mm

12

Höhe Überlauf Solebehälter

mm

400

Gesamtbreite

mm

340

Tiefe

mm

640

Gesamthöhe

mm

680

Gewicht

kg

18

Bestellnummer

 

AQNKB8


Bedienungsanleitung

Hier können Sie die Bedienungsanleitung des Herstellers herunterladen.

PDF   Bedienungsanleitung