1 x Aquintos Membrane 150 GPD Vontron für Umkehrosmoseanlagen mit 10" x 2,5"

Artikelnummer: AQUOM150GPD-1

Kategorie: Filter für Umkehrosmoseanlagen

Preisspanne
ab 3 » 29,25 €
ab 6 » 28,30 €
ab 25 » 25,37 €
29,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

 
sofort verfügbar (1 - 2 Werktage)
Artikeldetails

Aquintos Vontron Membrane für Umkehrosmoseanlagen
mit 10" x 2,5" Membranengehäuse

Kurzbeschreibung

Aquintos Vontron Membran für 10" x 2,5" Umkehrosmose
Wasserfilter mit einer Nennleistung von 585 Liter pro Tag / 24,37 Liter
die Stunde. Die Membrane ist das Herzstück aller
Umkehrosmose-Anlagen.

Beschreibung

Vontron Membran für 10" x 2,5" Umkehrosmosefilter / Membranengehäuse
mit einer Tagesleistung bei 50 gpd von 195 Liter, bei 75 gpd von 292,5
Liter, bei 100 gpd von 390 Liter und bei der 150 gpd von 585 Liter am
Tag. Die Standardmaße der Membran ermöglichen den Einbau in alle
Umkehrosmosesysteme mit einem 10" x 2,5" Membranengehäuse sämtlicher
Hersteller. Die osmotische Membran filtert bis zu 99% der im Wasser
befindlichen Verunreinigungen. Sie beseitigt wirkungsvoll schädliche
Substanzen organischer und anorganischer Art, sowie Schwermetalle
und eine Vielzahl von Bakterien und Viren. Nicht bei Wasser unbekannter
Herkunft oder mikrobiologisch verunreinigtem Wasser anwenden.

Bei der Vontron Membran kommt das hochwertige Filmtec zum Einsatz.
Jede Membran wird mit einer individuellen Seriennummer versehen. Dies
ermöglicht eine stetige Qualitätskontrolle und eine Absicherung vor
Fälschungsversuchen.

Die Membran sollte je nach Verwendung etwa alle 3 bis 6 Jahre ausgetauscht
werden. Diese Membran ist passend für die meisten handelsüblichen 3,- 4 -,5-, 6-
und 7-stufigen Haushalt Umkehrosmose Anlagen in einer Top Qualität für Ihre
Sicherheit.

Sie brauchen sich über Umweltbelastungen des Trinkwassers und über
veraltete Wasserleitungssysteme keine Sorgen mehr zu machen.

Certified to NSF/ANSI 58 Reverse Osmosis Membranes

Technische Daten

Die Membran als wichtigster Teil des Umkehrosmose-Verfahrens

In den letzten Jahren hat sich die Membrantechnik stark weiterentwickelt.
Während in den vergangenen Jahren Zelluloseazetat-Membranen gebräuchlich
waren, hat sich in den letzten Jahren die Polysulfon-Membran auf dem Markt
durchgesetzt. Die Membran stellt ein komplexes Gebilde dar. Die durchschnittliche
Lebensdauer der Vontron Membranen GPD50 beträgt ca. 3 bis 6 Jahre. Die
Reinigungsleistung und die Ausbeute einer Umkehrosmosemembran hängen von
vielen Faktoren ab. So zum Beispiel auch vom Rohwasserdruck.

Unsere Anlagen für den Haushalt arbeiten in der Regel bei einem Wasserdruck
zwischen 2,5 bis 6 bar. Sollte Ihre Wasserversorgung weniger Druck aufweisen
ist dies jedoch auch kein Problem, da wir auch individuelle Lösungen anbieten.
Mit wachsendem Druck steigt auch die Menge des erzeugten Reinwassers.
Wenn z.B. eine Anlage bei 2 bar und 10°C 5 l/Tage erzeugt, kann diese Membrane
bei doppeltem Druck die doppelte Menge Reinwasser produzieren. Das Verhältnis
Konzentratmenge zu Reinwassermenge verändert sich ebenfalls leicht bei verschiedenen Drücken.

Doch bei Kleinanlagen, die im Bereich von 2-6 bar betrieben werden, kann diese leichte
Veränderung des Verhältnisses vernachlässigt werden Die Temperatur verändert
zusätzlich die Ausbeute des Reinwasser. Mit steigender Temperatur nimmt die
Beweglichkeit der Wassermoleküle zu, und so kann mehr Wasser durch die Membran
gedrückt werden. Die Reinwasserleistung steigert sich z.B. um 60%, wenn die
Temperatur von 10°C auf 25°C erhöht wird. Eine Leistungssteigerung durch
Temperaturerhöhung sollte aber dennoch nicht versucht werden, da
Umkehrosmosemembranen normalerweise temperaturempfindlich sind. Eine
Temperatur von 30°C sollte nicht überschritten werden.

 

Geeignet für alle 10 Zoll Membranengehäuse aller gängigen
Umkehrosmoseanlagen wie:

    Alk-550

    Aqualiving

    Agi

    Omnipure

    Rowa

 

Gänzlich gefiltert oder zum Großteil reduziert werden
beispielsweise:

    Aluminium

    Ammoniak

    Calcium

    Chrom

    Cyanid

    Zink

    Cadmium

    Mangan

    Kupfer

    Nickel

    Blei

    Silber

    Strontium

    Eisen

    Uran

    Nitrate

    Pestizide

    Bakterien und Viren